Skip to main content

Vorstände der Porsche Clubs sind ehrenamtlich tätig. Die Arbeiten zur Führung des Clubs sowie das umfangreiche Veranstaltungsprogramm werden von ihnen und den anderen Clubmitgliedern aus eigener Kraft und somit ohne Belastung der Clubkasse vorgenommen bzw. entwickelt. Die Beiträge der Clubmitglieder decken die laufenden Sachkosten der Verwaltung, der Beschaffung von Werbemitteln und Dekorationsmaterialien, der regelmäßig stattfindenden Mitgliederversammlungen und der Zugehörigkeit zum deutschen Dachverband.
Ein aktiver Club lässt sich nicht allein von den Mitgliedsbeiträgen finanzieren. Die sorgfältige Suche und Auswahl von Sponsoren spielt deshalb eine wesentliche Rolle bei der Gestaltung attraktiver Clubaktivitäten und der positiven Transferierung des Images der Marke Porsche nach außen. Dabei gilt "Best of Class", d. h., Porsche strebt an, immer mit den Besten in der jeweiligen Branche zu kooperieren.

Neben einem finanziellen Sponsoring können auch abstrakte Argumente Grundlage für eine Zusammenarbeit sein. Die Bündelung von Gemeinsamkeiten, die dann zu einer Stärkung der Angebote des Clubs führen, kann Anstoß für das Eingehen von Porsche Club Partnerschaften und Co-Partnerschaften sein.

  • Porsche Club Partner

Die Porsche AG schätzt den Enthusiasmus, den die Clubmitglieder weltweit für die Marke Porsche aufbringen. Eine Schlüsselfunktion in dieser Partnerschaft haben die offiziellen Porsche Händler. Sie sind allein schon aus örtlicher Nähe am besten in der Lage, enge Beziehungen zu den Clubs zu pflegen und sich um deren Belange zu kümmern. Um eine beidseitige „Win-win Situation“ zu schaffen und das „Wir-Gefühl“ noch stärker zu fördern, sind das Porsche Zentrum Münster und der Porsche Club Monasteria eine Kooperationspartnerschaft eingegangen.

Mersmann Design: Erleben Sie spannende und faszinierende Mode in avantgardistischem Ambiente am Roggenmarkt 4 in Münster. In einem spannungsreichen Kontrast aus historischen Relikten und moderner Architektur präsentiert Mersmann Design die vielfältige Kollektion in Leder, Stoff, Lammfell und Pelz. Den hochwertigen internationalen Modehandel bedient Mersmann Design auf den führenden internationalen Pelz- und Modemessen. Weltweit sind die Kunden begeistert von Mode Made in Münster: New York, Tokyo, Peking, Luxemburg, Paris, Reykjavik oder Amsterdam sind nur ein kleiner Auszug aus dem weltweiten Kundennetz.

Engel & Völkers ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen in der Vermittlung von Immobilien. Mit seinem Lizenzsystem und über 10.000 Mitarbeitern in mehr als 30 Ländern rangiert Engel & Völkers als einziges deutsches Unternehmen unter den 100 besten Franchiseunternehmen der Welt. Im Herzen von Münster berät das Engel & Völkers Team Münster in allen Fragen rund um die Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien in und um Münster: in der Bogenstraße 15/16! 

  • Porsche Club Co-Partner

Frauscher Bootswerft: Seit 1927 steht der Name FRAUSCHER für Tradition und Qualität im Bootsbau - Yachten und Boote, die Kenner und Liebhaber weltweit begeistern – und das erfolgreich seit 3 Generationen. Das virtuose Design, beeindruckende Fahreigenschaften und die herausragende Qualität der Boote und Yachten erfreuen jeden Entdeckergeist. Die mehrfach ausgezeichneten Boote und Yachten werden auf allen Kontinenten in mehr als 14 Ländern vertrieben. Motoryachten und Elektroboote begeistern nicht nur weltweit, sondern wecken auch Emotionen ganz besonderer Art. Die Motoryacht, das Motorboot, die Elektroyacht, das Elektroboot von Frauscher wird somit zum Statement jedes Bootseigners.

  • Porsche Club Event Sponsoren

Aus Anlass des 45-jährigen Clubjubiläums im Jahr 2021 wird eine Tombola z.G. des Familienhaus am Universitätsklinikum Münster e.V.  durchgeführt (https://www.familienhaus-muenster.de/ueber-uns/). Aufgrund der durch die Coronavirus-Pandemie (SARS-CoV-2) abgesagten Jahresabschlussfeier verschiebt sich die Durchführung voraussichtlich auf das Frühjahr 2022. Gestärkt durch 23 neue Mitglieder erwarten wir ein noch größeres Fest, mit noch größerem Tombola-Ergebnis.

Ein großer Dank gilt den Unterstützern der Tombola:

- Anabella Braut- und Abendmode, Münster

- Atlantic Hotel, Münster

- Bakenhof Hotel und Restaurant, Münster-Gievenbeck

- Philipp Büning Metzgerei, Münster

- CABELO Frisuren und Kosmetik, Münster

- Caputo's Restaurant, Münster

- Dahlmann Blumen, Münster-Hiltrup

- das MOBILWERK, Schlaitdorf

- ELFER SHOP, Schlaitdorf

- elle KOSMETIK, Münster

- Felix-Apotheke im Hauptbahnhof Münster

- Ford Holterhaus, Münster-Wolbeck

- Jörg-Thomas Födisch, Motorsport-Journalist und Buchautor, Kerpen-Horrem

- Frauscher Bootswerft, Ohlsdorf/Österreich - Porsche Club Co-Partner -

- Friesacher Hotel und Restaurants, Anif/Österreich

- Emilia Hagemann, Künstlerin, Ochtrup

- Hermann Hoffmann, Sanitär - Heizung, Münster

- Hüttmann Mode.Sport.Lifestyle, Münster-Hiltrup

- Jacques' Wein-Depot, Münster-Hiltrup

- La Strada Restaurant, Münster-Hiltrup

- Ludgeri-Apotheke, Münster

- Mersmann Design, Münster - Porsche Club Partner -

- Oeding-Erdel Juwelier, Münster

- PALSTRING, der STEINFURTER Küchenhersteller

- Peppinghaus Spiel + Freizeit, Münster-Wolbeck

- Porsche Club Monasteria, Münster

- Porsche Zentrum Münster - Porsche Club Partner -

- PowerGer Autopflege, Augsburg

- SAWALL Moden, Münster

- SO/Vienna Hotel, Wien/Österreich

- Restaurant Stapelskotten, Münster

______________________________________________________________

  • Ideelle Verbindungen 

Gräflich Berghe von Trips'sche Sportstiftung zu Burg Hemmersbach: Aus Anlass des 60. Todestages von Wolfgang Graf Berghe von Trips führte der Porsche Club Monasteria eine exklusive Ausfahrt am 10./11. September 2021 zur Erinnerung an das große Idol durch. Aus den dazu intensiv betriebenen Nachforschungen und organisatorischen Vor- und Nachbereitungen entwickelte sich eine Verbindung zur Trips-Stiftung, namentlich zum stellvertretenden Vorsitzenden Jörg-Thomas Födisch. Aktivitäten im gleichen Tätigkeitsfeld und das Ansprechen gleicher Zielgruppen geben Anlass für Weiteres.

Trips-Stiftung

Ein besonderes Gewicht hat  aber die Persönlichkeit von Wolfgang Graf Berghe von Trips, die Orientierung für das eigene Handeln gibt, damals, jetzt und immer!

s. Hartmut Lehbrink, Motorsport-Journalist, im Vorwort zu „Taffy – Eine Hommage zum 60. Todestag von Wolfgang Graf Berghe von Trips“:

Anstand, Fairness und Ritterlichkeit. "Was kann uns ...... dieser Graf Trips, vor 60 Jahren eine deutsche Ikone, heute noch sagen, ...... ? Die Sache sieht in der Tat mau aus, so scheint es. Hand aufs Herz: Im Zeitalter des biegsamen Pragmatismus und der alternativen Wahrheit wirken Tugenden fast rostig, für die er stand und geliebt wurde. Anstand, Fairness und Ritterlichkeit, Perlen aus Opas Wortschatz, verbale Fossilien aus einer versunkenen Welt ...... Natürlich sind sie noch da, diese Werte, zeitlos und ohne Verfallsdatum. ...... Und dabei hilft die Beschäftigung mit der faszinierenden Persönlichkeit Wolfgang Graf Berghe von Trips, je intensiver, desto besser. Mehr noch: Der Mann war authentisch, noch einmal beglaubigt durch die Einträge in seine ausführlichen Tagebücher, Botschaften des Ichs an das Ich, dem man nichts vormachen mag und kann. Zwischen Trips, das Image, und Trips, den Mann selbst, passte kein Blatt. Was er sagte, war auch so gemeint, ...... Des Grafen äußerer Adel entsprach seinem inneren Adel, nichts Aufgesetztes, sondern etwas, was von Natur in ihm angelegt war. Irgendwie sah man ihm das auch an ...... Ob so einer zum Vorbild taugt, ...... ? Aber darüber kann überhaupt kein Zweifel bestehen."

HALL OF FAME DES DEUTSCHEN SPORTS  Rheinische Geschichten/Biographie von Trips